ARBEIT AM TONFELD®

Was geschieht am Tonfeld?

Die Arbeit am Tonfeld ermöglicht Menschen aller Altersstufen, neue Erfahrungen zu machen, sich selber zu begegnen.

Das Material wird spontan geformt und das momentane Erleben fließt dabei mit ein. Für Kinder und Jugendliche ist der Umgang mit den eigenen Gefühlen wichtig in der Beziehung zu anderen Menschen. Im Tonfeld können sie ihre Gefühle zum Ausdruck bringen. Sie beginnen diese zu verstehen und finden einen angemessenen Umgang damit.
Ihre Bedürfnisse werden von dem Begleiter aufmerksam und mitfühlend begleitet. Am Ende steht eine große Freude über das geglückte Geschehen, das als positives Ereignis in den Alltag mit genommen wird. Im Tonfeld erleben sie sich im Greifen und Begreifen als kompetent, stärken auf diese Weise ihr Selbstbewusstsein und vergrößern ihr schöpferisches Potenzial.
Die Methode ist nonverbal und findet in Einzelstunden statt.